Äpfel

 

Topaz

Der gelb-rot geflämmte Apfel zeichnet sich durch einen säurebetonten und besonders aromatischen Geschmack aus. Nicht zuletzt wegen des außergewöhnlich guten Geschmacks ist Topaz die beliebteste Apfelsorte in unserem Sortiment. Nach längerer Lagerung neigt die Fruchtschale etwas fettig zu werden, was die innere Fruchtqualität jedoch nicht mindert.
Im Hofladen ab Ende September

Opal

Ein goldgelber Apfel, der in sonniger Lage auch gelegentlich eine orange-roten Backe zeigt.
Der süße Charakter und mittlere Säuregehalt ergeben einen sehr aromatischen Geschmack.
Bei trockener Lagerung neigt die Schale etwas einzuschrumpeln, dennoch bleibt die Festigkeit der Frucht sehr gut erhalten.
Im Hofladen ab Ende September

Luna

Die Topaz x Golden Delicious Kreuzung, hat eine weißlich-gelbe Grundfarbe mit gelegentlich schwach orangen Rötungen und glatter Schale. Der Apfel ist saftig, hat einen guten aromatischen Geschmack mit ausgeglichenem Zucker-Säuregehalt und ist lange haltbar.
Im Hofladen ab Anfang Oktober

Rubinola

Die leuchtend rote Apfelsorte mit ausgewogenem Zucker/Säure-Verhältnis zählt zu den ersten reifenden Äpfeln auf unserem Betrieb. Die Lagerfähigkeit von Rubinola ist etwas weniger gut ausgeprägt als bei den Herbstsorten und ist deshalb oft nur bis Dezember zu haben.
Im Hofladen ab Anfang September


Tipps zur Lagerung: Am Längsten bleiben die Früchte bei einer Temperatur von 1-3 °C frisch. Bei wärmerer Lagerung reifen die Früchte schneller und sollten eher verzehrt werden. Unter 0°C können Bräunungen im Fruchtfleisch entstehen. Hohe Luftfeuchtigkeit verhindert ein Austrocknen der Schale und die Früchte bleiben länger frisch und knackig. Die von uns verwendeten Bio-Sackerl auf Pflanzenölbasis eignen sich besonders gut zur Lagerung da diese sauerstoffdurchlässig sind und dennoch eine optimale Feuchtigkeit halten können.

 
footer

impressum